PISA 2016 in Nordeuropa
Mittwoch, den 07. Dezember 2016 um 06:13 Uhr

Der gestern veröffentlichte PISA Bericht des Jahres 2016 stösst in Nordeuropa wie dem Baltikum auf ein sehr geteiltes Echo. Während die Esten zurecht auf ihren dritten Platz sehr stolz sind, ist die PISA Stimmung in Schweden eher durchwachsen. Dies liegt schlicht weg daran, dass Schweden zwar wieder etwas besser wurde, aber damit Schluß endlich nichts anderes tat, als den allgemeinen Durchschnitt wieder zu erreichen. Damit ist Schweden rein gar nichts anderes als das Schlusslicht unter den nordischen Ländern. Norwegen, Dänemark und Finnland sowieso liegen vor Schweden.

Dass Estland eine so gute Platzierung erlangte erklärt sich aus dem estnischen Schulsystem, welches dieser Tage estnische Pädagogen im schwedischen Fernsehen sinngemäß etwa so auf den Punkt brachten: Estland macht nicht jede Mode mit, sondern in Estland wird behutsam verändert. Nicht alles was neu ist, wird nur weil es neu ist kommentarlos umgesetzt,

 
 

Nordeuropäische Produkte:

Täglicher Versand auf:

www.balticproducts.eu

www.renleder.de