Borosilikatglas Was ist das eigentlich?

Borosilikatglas ist sogenanntes Feuer festes Glas. Einst im Jahre 1893 von Otto Schott (1851 – 18935) im thüringischen Jena erfunden, dann später weltweit unter dem Namen Jenaer Glas bekannt, hat Borosilikatglas auch noch heute seine Berechtigung.

So bspw. in der Fertigung von Petroleumlampen wie hier am Beispiel der Delite Cabinlite zu sehen. Denn nur ein Glaszylinder aus gutem Borosilikatglas sorgt dafür, dass dieser nicht unter Hitze springt.